14. Juni 2018
Machen wir uns nichts vor: Weil wir nicht daran glauben, dass ein Einzelner die Macht hat die Welt zu verändern, versuchen wir es erst gar nicht. Wir glauben nicht an uns, nicht an andere Menschen und erst Recht nicht an die Menschheit. Im Grunde sind wir ängstliche Kinder, die kein Vertrauen und keine Hoffnung haben. Und anstatt etwas gegen die Angst und Hoffnungslosigkeit zu tun, bevorzugen wir es das Grundproblem zu ignorieren, zu verdrängen und uns selbst abzulenken und zu betäuben.
08. Juni 2018
Eine gute Entscheidung kannst du nur treffen, wenn du dir deiner Emotionen bewusst bist. Habe Mut, der Freude den Vorzug zu geben und lass dich von Ängsten nicht klein halten.
29. Mai 2018
Ratgeber sind sicherlich hilfreich, wenn es um Haushaltstipps geht, um die kleinen Herausforderungen des Alltags, aber nicht, wenn es um die wichtigen und großen Fragen des Lebens geht. Einem Ratgeber mit dem Titel „Wie werde ich glücklich“ solltest du deutlich mehr skeptisch gegenüberstehen, als dem Ratgeber „5 Tipps für weiße Wäsche“.
01. April 2018
Eng verbunden mit dem Begriff des Inneren Friedens ist der der Inneren Leere. Menschen, die unter Burn-Out (Depression) leiden, sprechen oft davon, dass sie innerlich leer seien, keine Antriebskraft besäßen und keinen Sinn mehr im Leben sähen. Nicht nur Menschen mit Depression empfinden diese Innere Leere; jeder kennt dieses Gefühl zumindest von Zeit zu Zeit. Doch oftmals sind wir uns dessen nicht bewusst, weil wir Strategien entwickelt haben, diese Innere Leere zu füllen. Die Frage ist...